GCC Marisfeld 15. Juni 2014

25 June 2014

Nach einen nicht so tollen Anreise von den Röhrl´s (Plattfuß am Bus) konnte Yvonne Röhrl #922 und Jay doch noch ne gemütlich Streckenrunde zu Fuß abgehen um sich die Strecke einzuverleiben. Fakt war das wenn der Regen nicht kommt der in den Wolken hängt gibt es ein Staubrennen aller erster Sahne.

Ja es kommt wie es kommen sollte, kein Regen, so stellten sich Yvonne Röhrl und Jay Gröpl auf Staub mit Null sicht ein.
Ab den ersten Meter war 80 % Blindflug angesagt, Yvonne hatte große Probleme mit den Staub und die direkte Sonneneinstrahlung, wo ihr die Staubkristalle mit den Reflektieren der Sonne sehr große Probleme bereiteten, sie kämpfte 45 min. gegen für sie Extrem widrige Verhältnisse und fuhr das Rennen zu Ende was nicht jeder Fahrer von sich behaupten kann, viele Fahren hörten nach wenigen Runden auf und zogen das streich Ergebnis.

Jay hatte sich sehr schnell auf die Null sicht eingestellt und seine Erfahrung genutzt und sich nach einen mässigen Startin der Zweiten Runde auf die Erste Position gesetzt. Er fuhr ein Absolut ungefährdetes Rennen mit über einer Minute Vorsprung ins Ziel.

Somit ist die Pechsträhne unterbrochen und der erste Sieg 2014 ist eingefahren!

 

Teamfotos auf Facebook

Please reload

Schmiedgasse 3 | A 4655 Vorchdorf
office@gröpl-racing.at
+43 664 8188456

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle