Start-Ziel-Sieg für KARL-HEINZ MATZINGER #47 beim 3. Lauf zur Int. Österr. Quad-Staatsmeisterschaft


Am vergangenen Wochenende rappelte es wieder bei den Dynamite Tours in Rappolz den die Quads und Autocrosser haben im Zuge des 3. Laufes zur Int. Österr. Autocross- & Quad Staatsmeisterschaft wieder ordentlich am Gas gedreht. Brennendheißer Waldviertler Dynamite-Staub wurde von den Startern aufgewirbelt.

Der Finallauf wurde zu einer Machtdemonstration der beiden Gröpl Racing Fahrer KARL HEINZ MATZINGER #47 und dem 16-jährigen KEVIN MODL #48, die sich bereits in der ersten Kurve von ihrem ersten Verfolger Andreas Weißkirchner absetzen konnten. Die beiden Gröpl Racing Fahrer holten sich den Sieg – Karl Heinz Matzinger vor Kevin Modl, Dritter wurde Andreas Weißkirchner. Fotos & Bericht gibt's in Facebook (öffentlich, kein Account nötig)

GRÖPL RACING
Schmiedgasse 3 | A 4655 Vorchdorf
office@gröpl-racing.at

 

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle