Geballte Polaris-Power bei der GORM 24h Olszyna(PL)

1 August 2016

WATZINGER POWERSPORTS engagiert zu seinem Debüt in der Quad & ATV Rennszene bei der GORM 24h-Rennen Olszyna (Polen) das hochkarätigste POLARIS-Team Europas.
An den Start geht die geballte Ladung POLARIS-ATV-Piloten mit den mehrfachen ATV-Meistern JAY GRÖPL (Gröpl Racing) und JÜRGEN MOHR (Geiling-Mohr Racing) sowie dem erfahrenen Polaris Pilot SILVIO KERNCHEN (Geiling-Mohr Racing) und der schnellen Amazone aus Österreich USCHI KAISER (Gröpl Racing). Sie werden das Rennen in Olszyna für WATZINGER POWERSPORTS rocken.

 

Ihr Ziel ist klar und um es umzusetzen setzt Powersports Watzinger auf die Besten in der Szene!!


TFX-SUSPENSION Chef Hans-Dieter Fischer lässt es sich nicht nehmen, vor Ort selbst für das richtige Fahrwerkssetting zu sorgen. Das Mechaniker Team um Rene Gutschireiter und Paul Dall wird alles geben um die POLARIS Scrambler 1000 ganz nach oben zu bringen.


WATZINGER POWERSPORTS und POLARIS verbinden nicht nur Länder, nein es kommt noch besser! Sie schafften es MMX-Quadracing Chef Mathias Matschoß für das Rennen in Olszyna als Team-Leiter zu gewinnen.

 

Die Vorbereitungen laufen in vollem Gange, es ist noch viel zu tun für das Projekt GORM 24 Stunden 2016...

Homepage: www.ps-x.at

 

Auf unserer FACEBOOK-Seite werden wir das Team natürlich begleiten!

 

 

Please reload

GRÖPL RACING
Schmiedgasse 3 | A 4655 Vorchdorf
office@gröpl-racing.at

 

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle