Wir haben die GORM 24h Race Olszyna gerockt!

21 August 2016

 

Das TEAM aus 2 normalerweise konkurrierenden Racing-Teams (Geiling-Mohr Racing Team, Gröpl Racing), 2 Polaris Händlern (Watzinger Powersports, MMX Quadracing) und 3 Nationen (AT,DE,NL) lässt in Polen beim 24h Rennen den Hammer fallen und zeigt was alles möglich ist, wenn man an eine Sache glaubt und diese kompromisslos durchzieht.

 

SIEG GORM 24h Olszyna ATV Klasse
GESAMTSIEG GORM 24h Olszyna - schnellstes Team klassenübergreifend

 

Bis zur letzten Runde lieferten sich das Watzinger-Powersports Team mit dem ATV RMX-Team einen Minutenkampf. Kaum einer hatte von Freitag früh bis Samstag spät in die Nacht wirklich geschlafen, ein echter Nervenkrieg. Jede Runde wurde gestoppt und gerechnet. Die Mechaniker standen rund um die Uhr bereit und servicierten die Polaris Scrambler "Betsy" bei jedem Boxenstop nach Checkliste. Auch wenn das Team erst auf der Strecke zusammengewürfelt wurde und es sicher noch viele Punkte gibt, die optimiert werden können lief im Grunde alles Hand in Hand.

 

Ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten, das Ergebnis einfach Traum!

 

Team: WATZINGER POWERSPORTS
Teamchef: Matthias MMX QUADRACING
Fahrer Geiling-Mohr Racing: JÜRGEN MOHR, SILVIO KERNCHEN
Fahrer Gröpl Racing: JAY GRÖPL, USCHI KAISER
Fahrzeug: Polaris Scrambler "BETSY"
Fahrwerk-Settup: TFX-SUSPENSION Hans-Dieter Fischer
Mechanik-Crew: RENE GUTSCHIREITER, PAUL DALL

Timekeeper: DANNY ARNDT
Verpflegung & Betreuung: STEVEN BROOKLYN
Mann für Alles: MARIUS KERNCHEN

Please reload

Schmiedgasse 3 | A 4655 Vorchdorf
office@gröpl-racing.at
+43 664 8188456

  • Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle